Burgbacher_Boner_Schilling_Coachingmeisterei_Baden_Wuerttemberg

Was hättsch gern?

Vorbereitung_zum_Bewerbungsgespraech_Coachingmeisterei
Coaching_Depression_Mobbing_Burnout_Coachingmeisterei
Selbstliebe_Coaching_Diversity_Coachingmeisterei
Angst_Kuendigung_Coachingmeisterei

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Nachfolgend informieren wir Sie entsprechend den gesetzlichen Vorgaben – insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, abrufbar hier) – über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen.

 

Inhaltsübersicht:

I.Allgemeine Informationen

A)Wichtige Begriffe

B)Geltungsbereich

C)Verantwortlicher

D)Datenschutzbeauftragter

E)Bild-& Fotoquelle 

 

II. Die Datenverarbeitung im Einzelnen

A.Allgemeines zu den Datenverarbeitungen

B.Allgemeine Datenerhebung bei Aufruf unserer Webseite

C.Kontakt

D.Newsletterabonnements

E.Gewinnspiele und Aktionen

F.Kunden-Feedback oder Kontaktaufnahme mit dem Kunden-Service

G.Social Medien (Instagram, Facebook, Twitter, Linktree, Spotify)

H.Business Netzwerke LinkedIn und Xing

I.YouTube, Vimeo

J.Social Sharing Funktion

K.Social Bookmarks

L.Tracking

  1. Tracking zur Analyse und Optimierung unserer Services und ihrer Nutzung
  2. Tracking zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen und Optimierung der Anzeige von Werbung Widerspruchsrecht

 

III.Betroffenenrechte

A.Widerspruchsrecht

B.Auskunftsrecht

C.Berichtigungsrecht

D.Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

E.Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

F.Recht auf Datenübertragbarkeit

G.Widerrufsrecht bei Einwilligung

H.Beschwerderecht

I.Links zu anderen Webseiten

J.Änderungen der Datenschutzerklärung

 

I. Allgemeine Informationen

In diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung finden Sie Informationen zum Geltungsbereich, zum Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, dessen Datenschutzbeauftragtem und zur Datensicherheit. Außerdem erklären wir vorab die Bedeutung wichtiger Begriffe, die in der Datenschutzerklärung verwendet werden.

 

A. Wichtige Begriffe

Browser: Computerprogramm zur Darstellung von Webseiten (z.B. Chrome, Firefox, Safari)

Cookies: Textdateien, die der aufgerufene Webserver mittels des verwendeten Browsers auf dem Computer des Nutzers platziert. Die gespeicherten Cookie-Informationen können sowohl eine Kennung (Cookie-ID) enthalten, die zur Wiedererkennung dient, als auch inhaltliche Angaben wie Anmeldestatus oder Informationen über besuchte Webseiten. Der Browser sendet die Cookie-Informationen bei späteren, neuen Besuchen dieser Seite mit jeder Anforderung wieder an den Webserver. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Cookies mithilfe der Browserfunktionen (zumeist unter "Optionen" oder "Einstellungen") verwalten. Dadurch kann das Speichern von Cookies deaktiviert, von Ihrer Zustimmung im Einzelfall abhängig gemacht oder anderweitig eingeschränkt werden. Sie können Cookies auch jederzeit löschen.

Drittländer: Länder außerhalb der Europäischen Union (EU)

DSGVO: Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), abrufbar hier.

Personenbezogene Daten: Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Profiling: Jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Services: Unsere Angebote, für die diese Datenschutzerklärung gilt (siehe Geltungsbereich).

Tracking: Die Sammlung von Daten und deren Auswertung bzgl. des Verhaltens von Besuchern auf unseren Services.

Tracking-Technologien: Tracking kann sowohl über die auf unseren Webservern gespeicherten Aktivitätsprotokolle (Logfiles) erfolgen als auch mittels Datenerhebung von Ihrem Endgerät über Pixel, Cookies und ähnliche Tracking-Technologien.

Verarbeitung: Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Ab-gleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Pixel: Pixel werden auch Zählpixel, Trackingpixel, Web Beacons oder Web-Bugs genannt. Es handelt sich um kleine, nicht sichtbare Grafiken in HTML-E-Mails oder auf Webseiten. Wird ein Dokument geöffnet, dann wird dieses kleine Bild von einem Server im Internet geladen, wobei das Herunterladen dort registriert wird. So kann der Betreiber des Servers sehen, ob und wann eine E-Mail geöffnet oder eine Webseite besucht wurde. Meist wird diese Funktion durch den Aufruf eines kleinen Programms (Javascript) realisiert. So können bestimmte Arten von Informationen auf Ihrem Computersystem erkannt und weitergegeben werden, etwa der Inhalt von Cookies, Zeit und Datum des Seitenaufrufs sowie eine Beschreibung der Seite, auf der sich das Zählpixel befindet.

 

B. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Angebote:

  • unse Webseite, abrufbar insbesondere unter www.coachingmeisterei.de/,
  • immer dann, wenn sonst aus einem unserer Angebote (z.B. Websites, Subdomains, mobilen Applikationen, Webservices oder Einbindungen in Drittseiten) auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird, unabhängig davon, auf welchem Weg Sie es aufrufen oder verwenden.

Alle diese Angebote werden zusammen auch als „Services“ bezeichnet.

 

C. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung– also derjenige, der über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet – im Zusammenhang mit den Services ist:

 

Coachingmeisterei® V.Burgbacher u. H.Boner-Schilling GbR

Bahnhofstraße 1

71034 Böblingen

E-Mail: kontakt[at]coachingmeisterei.de

Telefonnummer: 07031 435143

 

 

D. Datenschutzbeauftragter

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt aufnehmen:

 

Coachingmeisterei® V.Burgbacher u. H.Boner-Schilling GbR

Bahnhofstraße 1

71034 Böblingen

E-Mail: datenschutz[at]coachingmeisterei.de

Telefonnummer: 07031 435143 (Ortstarif)

 

Zum Kontaktformular

 

E)Bild-& Fotoquelle

Eigene von der Coachingmeisterei V.Burgbacher & H. Boner-Schilling GbR und Pixabay

 

II.Die Datenverarbeitung im Einzelnen

A.Allgemeines zu den Datenverarbeitungen

Für alle nachstehend dargestellten Verarbeitungen gilt, soweit nichts anderes angegeben wird:

a) Keine Verpflichtung zur Bereitstellung & Folgen der Nichtbereitstellung

 

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben und Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für den jeweiligen Service erforderlich ist (z.B. durch die Bezeichnung als „Pflichtfeld“). Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbringen können.

 

b) Einwilligung

 

In verschiedenen Fällen haben Sie die Möglichkeit, uns im Zusammenhang mit den nachstehend dargestellten Verarbeitungen auch (ggf. für einen Teil der Daten) Ihre Einwilligung in weitergehende Verarbeitungen zu erteilen. In diesem Fall informieren wir Sie im Zusammenhang mit der Abgabe der jeweiligen Einwilligungserklärung gesondert über alle Modalitäten und die Reichweite der Einwilligung und über die Zwecke, die wir mit diesen Verarbeitungen verfolgen. Die auf Ihrer Einwilligung basierenden Verarbeitungen sind daher hier nicht nochmals aufgeführt (Art. 13 Abs.4 DSGVO).

 

c) Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Wenn wir Daten an Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union, übermitteln, dann findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt.

Wenn die Übermittlung der Daten an ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen dient, wir keine Einwilligung Ihrerseits haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und auch sonst keine Ausnahmeregelung nach Art. 49 DSGVO gilt, übermitteln wir Ihre Daten nur dann an ein Drittland, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen.

Einer dieser Angemessenheitsbeschlüsse ist der Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12.07.2016 zum sog. „EU-US Datenschutzschild“ („Privacy Shield“) für die USA. Für Übermittlungen an Unternehmen, die nach dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert sind, gilt das Datenschutzniveau grundsätzlich als angemessen i.S.v. Art. 45 DSGVO.

Alternativ oder zusätzlich schaffen durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle geeignete Garantien nach Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau. Kopien der EU-Standarddatenschutzklauseln erhalten Sie auf der Website der Europäischen Kommission, abrufbar hier.

 

d) Hosting bei externen Dienstleistern

Unsere Datenverarbeitung erfolgt in weitem Umfang unter Einschaltung sog. Hostingdienstleister, die uns Speicherplatz und Verarbeitungskapazitäten in ihren Rechenzentren zur Verfügung stellen und nach unserer Weisung auch personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Es kann bei allen nachstehend genannten Funktionalitäten geschehen, dass personenbezogene Daten an Hostingdienstleister übermittelt werden. Diese Dienstleister verarbeiten Daten entweder ausschließlich in der EU oder wir haben mithilfe der EU-Standarddatenschutzklauseln (siehe unter c.) ein angemessenes Datenschutzniveau garantiert.

 

e) Übermittlung an staatliche Behörden

Wir übermitteln personenbezogene Daten an staatliche Behörden (einschließlich Strafverfolgungsbehörden), wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

 

f) Speicherdauer

In der Rubrik „Speicherdauer“ ist jeweils angegeben, wie lange wir die Daten für den jeweiligen Verarbeitungszweck nutzen. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Daten nicht mehr von uns verarbeitet, sondern in regelmäßigen Abständen gelöscht, sofern nicht eine fortdauernde Verarbeitung und Speicherung gesetzlich vorgesehen ist (insbes. weil sie erforderlich ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) oder Sie uns eine darüber hinausgehende Einwilligung erteilen.

 

g) Bezeichnungen von Datenkategorien

In den nächsten Abschnitten werden für bestimmte Datenarten folgende zusammenfassenden Kategorienbezeichnungen verwendet:

 

  • Accountdaten: Login-/Benutzerkennung und Passwort
  • Personenstammdaten: Titel, Anrede/Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum
  • Adressdaten: Straße, Hausnummer, ggf. Adresszusätze, PLZ, Ort, Land
  • Kontaktdaten: Telefonnummer(n), Telefaxnummer(n), E-Mail-Adresse(n)
  • Anmeldedaten: Informationen über den Service, über den Sie sich angemeldet haben; Zeitpunkte und technische Informationen zu Anmeldung, Bestätigung und Abmeldung; bei der Anmeldung von Ihnen angegebene Daten
  • Bestelldaten: Bestellte Produkte, Preise, Zahlungs- und Lieferinformationen
  • Zahlungsdaten: Kontodaten, Kreditkartendaten, Daten zu anderen Zahlungsdiensten wie Paypal
  • Nutzungsdaten Presse-Verteiler: Akkreditierungs-Thema, Akkreditierungs-Zeitpunkt, Zustimmung zu Verwendungsbeschränkung/Einverständniserklärung, Downloads der Pressematerialien
  • Nutzungsprofildaten Newsletter: Öffnen des Newsletters (Datum und Uhrzeit), Inhalte, ausgewählte Verlinkungen, außerdem folgende Informationen des zugreifenden Computersystems: verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen.
  • Zugriffsdaten: Datum und Uhrzeit des Besuchs unseres Service; die Seite, von der das zugreifende System auf unsere Seite gelangt ist; bei der Nutzung aufgerufene Seiten; Daten zur Sitzungsidentifizierung (Session ID); außerdem folgende Informationen des zugreifenden Computersystems: verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen.

 

B. Allgemeine Datenerhebung bei Aufruf unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

 

Im Rahmen der Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO haben wir unser Interesse an der Bereitstellung und Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berücksichtigt und abgewogen. Da die nachstehenden Daten zur Bereitstellung unseres Dienstes technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anbieten zu können und auch die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, insbesondere Schutz vor Missbrauch zu bieten, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Daten -bei einer am Stand der Technik orientierten Gewährleistung der Datensicherheit- verarbeitet werden können, wobei Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung angemessen berücksichtigt wird.

 

Beschreibung und Umfang der Datenerhebung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

 

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem und Oberfläche des Nutzers
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des Nutzers
  5. Zugriffsstatus/http-Statuscode
  6. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  7. Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time
  8. Inhalt der Anforderung (konkrete Internetseite)
  9. jeweils übertragene Datenmenge
  10. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  11. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  12. Bei mobilen Endgeräten: Hersteller und Typenbezeichnung des Smartphones, Tablets oder Sonstigen mobilen Endgeräten
  13. Low-Level-Tracer

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

 

Zweck der Datenverarbeitung

 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Insbesondere helfen sie uns unsere Website und unsere anderen informationstechnischen Systeme auf die Verwendeten Browser, Betriebssysteme und Endgeräte anzupassen.

 

Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

 

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

C. Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

 

Es folgt eine Auflistung der Daten der Eingabemaske:

 

  1. Vor- und Nachname
  2. E-Mail Adresse
  3. Telefonnummer
  4. Nachricht

 

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden keine Daten gespeichert.

 

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

 

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

 

Den Widerruf der Einwilligung sowie einen Widerspruch gegen die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie per E-Mail an noanswer[at]coachingmeisterei.de erklären.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

D. Newsletter/ MAILCHIMP

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double Opt-in-Verfahren und das Confirmed Opt-in-Verfahren. Das Double Opt-in Verfahren heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb einer Frist von 72 Stunden bestätigen, werden die angegebenen Daten automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

 

Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „Mailchimp“/The Rocket Science Group, LLC , 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000 Atlanta, GA 30308 USA , nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/

 

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre verwendeten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck dieses Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre Anmeldedaten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO.

 

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit ihrer Bestellung bei uns erhalten haben und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten wie die bereits von Ihnen gekauften aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden.

 

Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und der Verarbeitung und Nutzung der Daten zur Erstellung von Nutzungsprofilen jederzeit ohne Angabe von Gründen durch eine Nachricht an noanswer[at]coachingmeisterei.de oder über den Abmelde-Link des Email-Newsletters widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen, also ihrem schon vorhandenen Internet-Vertrag, entstehen.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung von Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese.

 

Der Versanddienstleister speichert zudem Cookies durch Ihren Web-Browser auf Ihrem Computer. Die Cookies und die in ihnen gespeicherten Identifikationsnummern werden nicht mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift, E-Mail-Adresse oder anderen persönlich identifizierbaren Informationen zusammengeführt, es sei denn, dass Sie uns ausdrücklich erlaubt haben, dass wir Ihnen speziell auf Ihre Interessen ausgerichtete Informationen zusenden dürfen. Der Versanddienstleister nutzt diese Cookies, um Ihren Browser wiederzuerkennen, so dass wir Ihre Bewegungen auf unserer Website nachvollziehen und den Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen erfassen und messen können. Diese Informationen nutzen wir, um unsere Website und unsere E-Mail-Newsletter zu verbessern, insbesondere indem wir unsere Informationen und Angebote an die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Nutzer anpassen.

 

Die Speicherung der Cookies des Versanddienstleisters erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei werden folgende Daten erhoben:

 

  • Haben Sie den Newsletter geöffnet? Und was haben Sie darin angeklickt?
  • Wann und wie lange surfen Sie bei uns? Welche Produkte und Kategorien schauen Sie sich an?
  • Wann und was haben Sie gekauft? Aus welcher Kategorie und zu welchem Betrag? Und: Haben Sie Ihre Bestellung eventuell abgebrochen?

Diese Daten verknüpfen wir mit ihrem Useraccount, sofern sie sich angemeldet haben.

Die so erhobenen Informationen werden auf einem Server in der Europäischen Union gespeichert.

Sie können der oben beschriebenen Cookie-basierten Erhebung und Auswertung von Online-Daten widersprechen, indem Sie auf den untenstehenden Opt-out-Button klicken. Wenn Sie diese Option ausüben, wird ein anonymes "Opt-Out"-Cookie in Ihrem Web-Browser gespeichert, welches die Emarsys Web-Server über Ihren Widerspruch informiert und die Datenerhebung dadurch verhindert. Das Opt-Out-Cookie bleibt in dem von Ihnen genutzten Browser wirksam, bis Sie es mit den Hilfsmitteln dieses Browsers löschen. Wenn Sie das Cookie löschen oder einen anderen Browser oder Computer nutzen, wird der Versanddienstleister jedoch nicht länger erkennen können, dass Sie einen solchen Widerspruch erklärt haben. Alternativ können Sie in Ihrem Browser einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert.

 

Sollten Sie Sich in unserem Webshop registriert und Produkte auf ihre Wunschliste gesetzt haben, werden Ihnen E-Mails zur Information über Rabattierungen, Wiedererhältlichkeit sowie des letzten erhältlichen Exemplars der in der Wunschliste befindlichen Produkte zugesandt. Sie können sich von diesen Benachrichtigungen am Ende der Wunschliste durch Entfernen des gesetzten Hakens abmelden.

 

E. Gewinnspiele und Aktionen

Nachfolgend beschreiben wir, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie an Gewinnspielen oder Aktionen (z.B. Events, Votings, Wettbewerbe) teilnehmen.

 

a) Zweckbestimmung der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage sowie ggf. berechtigte Interessen, Speicherdauer

 

1.)

  • Datenkategorie: Personenstammdaten
  • Zweckbestimmung: Identifizierung; Altersverifikation
  • Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO
  • Speicherdauer: Dauer des Gewinnspiels/der Aktion
  • Datenkategorie: Adressdaten
  • Zweckbestimmung: Kontaktaufnahme
  • Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO
  • Speicherdauer: Dauer des Gewinnspiels/der Aktion

 

2.)

  • Datenkategorie: Kontaktdaten
  • Zweckbestimmung: Kontaktaufnahme
  • Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO
  • Speicherdauer: Dauer des Gewinnspiels/der Aktion
  • Datenkategorie: Beantwortung von Gewinnspielfragen; Angabe von Bewerbungsinformationen; Abstimmungsinformationen. Ggf. (nach näherer Maßgabe der jeweiligen Teilnahmebedingungen)
  • Zweckbestimmung: Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels/der jeweiligen Aktion; Gewinner-/Teilnehmerauswahl
  • Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO
  • Speicherdauer: Dauer des Gewinnspiels/der Aktion

 

 

b) Empfänger der personenbezogenen Daten

 

  • Empfängerkategorie: Dienstleister für Gewinnspiel- bzw. Aktionsdurchführung
  • Betroffene Daten: alle unter Punkt a) genannten Daten dieses Abschnitts
  • Rechtsgrundlage: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
  • Empfängerkategorie: Versanddienstleister
  • Betroffene Daten: Adressdaten; Name
  • Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO

 

 

Kunden-Feedback oder Kontaktaufnahme mit dem Kunden-Service

Nachfolgend beschreiben wir, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie sich mit Anfragen an uns wenden.

 

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

Speicherdauer von Beiträgen und Kommentaren

Beiträge und Kommentare sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

 

1. ) Zweckbestimmung der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage sowie ggf. berechtigte Interessen, Speicherdauer

 

  • Datenkategorie: Personenstammdaten; Kontaktdaten; Inhalte der Anfragen/Beschwerden
  • Zweckbestimmung: Bearbeitung von Kundenanfragen und Nutzerbeschwerden
  • Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und f) DSGVO
  • Von uns verfolgtes berechtigtes Interesse: Verbesserung unseres Service; Kundenbindung
  • Speicherdauer: 10 Jahre nach dem letzten Kontakt

 

2. ) Empfänger der personenbezogenen Daten

 

  • Empfängerkategorie: Coachingmeisterei Büro
  • (Wenn Sie den Kundenservice telefonisch kontaktieren)
  • Betroffene Daten: alle unter Punkt a) genannten Daten dieses Abschnitts
  • Rechtsgrundlage: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)

 

G. Social Medien

 

Twitter Plugin

Unsere Website vewendet Funktionen des Dienstes Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Bei Nutzung von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden von Ihnen besuchte Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und in Ihrem Twitter-Feed veröffentlicht. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Twitter. Über den Inhalt der übermittelten Daten sowie die Nutzung dieser Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy.

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter ändern: https://twitter.com/account/settings

 

 

Instagram Plugin

Auf unseren Webseiten werden Funktionen von Instagram verwendet, angeboten von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Inhalte unserer Seiten können mit Ihrem Instagram-Profil verknüpft werden, sofern Sie zeitgleich in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind. Durch Klick auf den Instagram-Button können diese verlinkt werden. Instagram kann dabei die Nutzung unserer Seiten durch Sie registrieren. Als Webseitenbetreiber haben wir keine Informationen darüber, welche Daten übermittel werden und wie diese genutzt werden.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://instagram.com/about/legal/privacy/

 

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten werden Plugins von Facebook genutzt, Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook-Plugins sind mit einem Facebook-Logo markiert oder zeigen einen “Like-Button” (“Gefällt mir”). Mehr Informationen über Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Beim Besuch unserer Webseite stellt das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Webbrowser und dem Facebook-Server her. Dabei wird übermittelt, dass Sie sich mit Ihrer IP-Adresse auf unsere Webseite begeben haben. Wird der Facebook “Like-Button” angeklickt, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können bestimmte Inhalte unserer Webseiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinkt werden. In diesem Prozess ist es Facebook möglich, ihren Besuch auf unseren Webseiten mit ihrem Benutzerkonto zu speichern. Als Webseitenbetreiber haben wir keine Informationen darüber, welche Daten übermittelt werden und wie diese genutzt werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

http://de-de.facebook.com/policy.php.

Um zu vermeiden, dass Facebook Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgt, melden Sie sich bitte vor Nutzung unseres Angebots bei Facebook ab.

 

Pinterest Plugin

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest verwendet, betrieben von Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA 94301, USA (“Pinterest”). Beim Aufrufen einer Seite, die ein entsprechendes Plugin enthält, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung zu den Pinterest Servern hergestellt. Vom Plugin werden dabei Protokolldaten an den Pinterest Server in den USA übermittelt. Diese Protokolldaten können Ihre IP-Adresse, Adresse besuchter Webseiten die ebenfalls Pinterest-Funktionen verwenden, Art und Einstellungen des Webbrowsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies beinhalten.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

 

Spotify Plugin

 

Auf unseren Webseiten werden Spotify Plugins des Streaming Anbieters Spotify verwendet, betrieben von Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm, Schweden (“Spotify”). Beim Aufrufen einer Seite, die ein entsprechendes Plugin enthält, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung zu den Spotify Servern hergestellt. Vom Plugin werden dabei Protokolldaten an den Spotify Server in den Schweden übermittelt. Diese Protokolldaten können Ihre IP-Adresse, Adresse besuchter Webseiten die ebenfalls Spotify-Funktionen verwenden, Art und Einstellungen des Webbrowsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Spotify sowie Cookies beinhalten.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

 

Linktree Plugin

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins des sozialen Netzwerkes Linktr.ee verwendet, betrieben von Bolster Creative PTY LTD , 1510 E Hennepin Ave, Minneapolis, MN 55414, USA (“Linktr.ee”). Beim Aufrufen einer Seite, die ein entsprechendes Plugin enthält, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung zu den Linktr.ee Servern hergestellt. Vom Plugin werden dabei Protokolldaten an den Linktr.ee Server in den USA übermittelt. Diese Protokolldaten können Ihre IP-Adresse, Adresse besuchter Webseiten die ebenfalls Linktr.ee-Funktionen verwenden, Art und Einstellungen des Webbrowsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Linktr.ee sowie Cookies beinhalten.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://linktr.ee/privacy

 

 

H. Business Netzwerke LinkedIn und Xing

 

LinkedIn

Auf unseren Webseiten werden Funktionen von LinkedIn verwendet, angeboten von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Besuch einer unserer Webseiten, die LinkedIn Funktionen beinhaltet, wird eine Verbindung zu LinkedIn Servern etabliert. LinkedIn erhält Daten darüber, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseiten besucht haben. Beim Klick auf den  LinkedIn “Recommend-Button” ist es LinkedIn möglich, den Besuch auf unserer Internetseite Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen, vorausgesetzt, dass Sie zeitgleich in Ihrem LinkedIn Account eingeloggt sind. Als Webseitenbetreiber haben wir keine Informationen darüber, welche Daten übermittel und wie diese genutzt werden.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Xing

Unsere Website verwendet Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Bei Aufruf einer Seite mit integrierten Xing-Funktionen wird eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt dabei nach unserem Kenntnisstand nicht. IP-Adressen werden nicht gespeichert, ebenso erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens.

Einzelheiten zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

 

 

 

I. YouTube/ Vimeo

 

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Vimeo

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA.

Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

 

 

J. Social Sharing Funktion

 

Diese Website verwendet Social-Sharing-Funktionen der Anbieter

  • Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
  • Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)
  • Google+ (Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)
  • Pinterest (Betreiber: Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto,CA, 94301, USA)

Eine Datenerhebung findet nicht bei mytheresa statt, sondern bei dem jeweiligen Social-Sharing Anbieter, sobald sie auf das jeweilige Icon auf der Produktdetailseite klicken. Die Datenschutzerklärungen der unterschiedlichen Anbieter können Sie über folgende Links einsehen:

Facebook

Twitter

Google+

Pinterest

LinkedIn

 

 

K. Social Bookmarks

Auf unserer Webseite sind so genannte Social Bookmarks (bspw. von Facebook, Twitter und Xing) integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

 

 

 

L. Tracking

Nachfolgend beschreiben wir, wie Ihre personenbezogenen Daten mithilfe von Tracking-Technologien zur Analyse und Optimierung unserer Services sowie zu Werbezwecken verarbeitet werden.

 

Wir verwenden Cookies für Marketingzwecke, um unsere Nutzer mit interessengerechter Werbung anzusprechen. Zusätzlich verwenden wir die Cookies, um die Wahrscheinlichkeit der Ausspielung einer Werbeanzeige einzuschränken und die Effektivität unserer Werbemaßnahmen zu messen. Diese Information können auch mit Dritten, wie z. B. Ad-Netzwerken, geteilt werden.

 

Die Beschreibung der Trackingverfahren beinhaltet auch Informationen dazu, wie Sie die Datenverarbeitung verhindern oder ihr widersprechen können. Bitte beachten Sie, dass dieses sog. „Opt-out“, also die Ablehnung der Verarbeitung, in der Regel über Cookies gespeichert wird. Wenn Sie unsere Services über ein neues Endgerät oder in einem anderen Browser nutzen oder wenn Sie die von Ihrem Browser gesetzten Cookies gelöscht haben, müssen Sie die Ablehnung erneut erklären.

Die dargestellten Trackingverfahren verarbeiten personenbezogene Daten nur in pseudonymer Form. Eine Verbindung mit einer konkreten, identifizierten natürlichen Person, also eine Zusammenführung der Daten mit Informationen über den Träger des Pseudonyms, findet nicht statt.

Mithilfe der Trackingverfahren und der direkt übermittelten Informationen wie z.B. Cookie-ID oder (ggf. gekürzter) IP-Adresse werden dabei weitere Informationen dem Pseudonym zugeordnet. Typischerweise handelt es sich um technische Geräteinformationen des verwendeten Endgeräts, um Informationen über sein Nutzungsverhalten im Internet, seine Interessen sowie um Standortdaten zu erhalten.

 

1. ) Tracking zur Analyse und Optimierung unserer Services und ihrer Nutzung

a) Zweck der Verarbeitung

 

Die Analyse des Nutzerverhaltens mittels Tracking hilft uns, die Effektivität unserer Services zu überprüfen, sie zu optimieren und an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen sowie Fehler zu beheben. Außerdem dient sie dazu, Kennwerte über die Nutzung unserer Services (Reichweite, Nutzungsintensität, Surfverhalten der Nutzer) statistisch – auf Basis einheitlicher Standardverfahren – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

 

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Bei Services, die von uns im Zusammenhang mit einem Vertrag erbracht werden, erfolgen das Tracking und die damit verbundene Analyse des Nutzerverhaltens zur Erbringung unserer vertraglichen Verpflichtungen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die Auswertung von durch Tracking gewonnenen Informationen ist erforderlich, um Ihnen entsprechend des vertraglichen Zwecks optimierte Services zur Verfügung zu stellen und Ihnen einen möglichst großen Nutzen zu gewährleisten.

 

c) Die eingesetzten Trackingverfahren im Einzelne

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

 

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Dies stellt unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO dar.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

 

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

 

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

 

Google Tag Manager

Anbieter: Google Tag Manager ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Zweck des Trackings: Der Google Tag Manager erlaubt die vereinfachte Einbindung verschiedener Skripte zur Webanalyse und zum Remarketing in die eigene Webseite. Es handelt sich nicht um einen Tracking-Dienst im eigentlichen Sinne.

Verarbeitung personenbezogener Daten: Der Google Tag Manager reicht Daten lediglich weiter und verarbeitet diese nicht selbst.

Speicherdauer: Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Rechtsgrundlage: berechtigtes Interesse

 

2. Tracking zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen und Optimierung der Anzeige von Werbung

Nachfolgend beschreiben wir, wie Ihre personenbezogenen Daten mithilfe von Tracking-Technologien auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO verarbeitet werden, um den Erfolg von Werbekampagnen messbar zu machen und die Anzeige von Werbung zu optimieren.

 

a) Zweck der Verarbeitung

Das Tracking zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen dient dazu, unsere Anzeigen für die Zukunft zu optimieren und Vermarktern und Werbungtreibenden ebenfalls eine entsprechende Optimierung ihrer Anzeigen zu ermöglichen. Das Tracking zur Optimierung der Anzeige von Werbung hat den Zweck, den Nutzern auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzuzeigen, den Erfolg der Werbung und dadurch auch die Werbeerlöse zu erhöhen.

 

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist, soweit eine Einwilligung vorliegt, Art. 6 Abs. 1 Buchs. a) DSGVO, im Übri-gen Art. 6 I f) DSGVO.

 

c) Die eingesetzten Trackingverfahren im Einzelne

 

Google AdWords und Google Analytics Remarketing Lists for Search Ads (RLSA)

coachingmeisterei.de/com nutzt Google AdWords und Google Analytics Remarkting Lists for Search Ads (RLSA). Hierbei werden User, die coachingmeisterei.de/com besuchen über ein Google Tag erfasst und das Verhalten aufgezeichnet. Ihre Listenzugehörigkeit hat eine Standarddauer von 30 Tagen und eine Maximaldauer von 540 Tagen.

Die durch den Cookie erfassten Informationen sind solche über Ihre Benutzung der Webseite wie:

 

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Durch die aufgezeichneten Verhaltensmuster wie beispielsweise die Verweildauer auf der Seite, abgeschlossene Käufe. Warenkorbabbrüche oder, direkte Abbrüche des Besuches (Bounces) kann die Werbung auf den Suchergebnisseiten von Google angepasst werden.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, welches Sie hier finden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse der Wirksamkeit unserer Werbung und der damit einhergehenden stetigen Verbesserung unserer Werbeeffizienz.

Wenn Sie der Nutzung der Daten widersprechen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

 

Facebook Custom Audience

 

  1. Diese Webseite nutzt Facebook Custom Audience mit der sog. die Pixel-Funktion („Facebook Pixel“) der Facebook Ireland Ltd. („Facebook“). Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

 

(2) Wir übermitteln aktiv keine personenbezogenen Daten an Facebook. Allerdings baut ihr Browser aufgrund des eingesetzten Facebook-Pixels automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audience erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

 

(3) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

 

(4) Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f DS-GVO.

 

(5) Für den Fall, dass Facebook Daten in die USA weitergibt, ist Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und gewährleistet hierdurch ein dem europäischen Recht vergleichbares Datenschutzniveau (Art. 44 ff. DSGVO). (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

 

(6)  Informationen des Drittanbieters: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland; Vorstand: Gareth Lambe, Shane Crehan; Registriert beim Companies Registration Office der Republik Irland; Unternehmensnummer 462932.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

 

(7) Sie können der Erfassung durch das Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen, indem sie das unten genannte Opt-Out verwenden. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Hinweis: Wenn Sie den Opt-Out nutzen, wird ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, dann müssen Sie die Auswahl erneut treffen. Ferner gilt das Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webdomain, auf der der Haken abgewählt wurde.

Sie finden hier ein entsprechendes Opt-Out für das Facebook-Pixel:

 

 

Pinterest

 

Auf unserer Seite verwenden wir Pinterest (Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA). Innerhalb unseres Online Angebots wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung unseres Online Angebots sowie des bedarfsgerechten Einsatzes unserer Pinterest-Kampagnen der sogenannte “Pinterest Tag” (individueller Codeschnipsel) auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, von Pinterest in unserer Webseite eingebunden. Sieht oder klickt ein Pinterest Nutzer auf die Werbeanzeige, so werden weitere Aktionen und Zielgruppen gebildet, die Interesse gezeigt haben, getracked. Durch dessen Nutzung können wir sicherstellen, dass die Pinterest Werbeanzeigen nur solchen Pinterest Nutzern angezeigt werden, die bereits ein Interesse an unserem Angebot gezeigt haben sowie dem potenziellen Interesse des Nutzers entsprechen. Diese Daten verhelfen uns dazu, die Konversion der jeweiligen Kampagne zu messen. Diese diesen für statistische- und marktforschungsbezogene Zwecke verwendet und helfen dabei, die Kampagnen zu optimieren.

 

Alle erfassten Daten sind für uns anonym und bieten keine Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers. Es werden Daten zu der Geräteinformation (z.B. Typ, Marke), des verwendeten Betriebssystems, die IP-Adresse des verwendeten Geräts, die Uhrzeit des Aufrufs, die Art sowie der Inhalte der Kampagne, die Reaktion auf die jeweilige Kampagne (z.B. Kaufabschluss, Newslettereintragung) sowie Gerätekennungen, die aus individuellen Merkmalen des Endgeräts bestehen, gesammelt. Dies ermöglicht es uns, ihr Endgerät auf unserer Website wiederzuerkennen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Pinterest die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Pinterest zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Pinterest ausloggen.

 

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

Sie können der Erfassung durch das Pinterest-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Pinterest-Ads widersprechen, indem sie das unten genannte Opt-Out verwenden. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Hinweis: Wenn Sie den Opt-Out nutzen, wird ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, dann müssen Sie die Auswahl erneut treffen. Ferner gilt das Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webdomain, auf der der Haken abgewählt wurde.

Sie finden hier ein entsprechendes Opt-Out für das Pinterest-Pixel:

 

III. Betroffenenrechte

 

A. Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

Sie haben außerdem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Das Widerspruchsrecht können Sie kostenfrei ausüben. Um Ihr Anliegen schneller zu bearbeiten, nutzen Sie bitte bevorzugt unser Formular unter dem folgenden Link:

Zum Kontaktformular

 

Alternativ können Sie uns u.a. über die unter I.3 genannten Kontaktdaten erreichen oder folgende Wege nutzen:

Per Mail an: datenschutz[at]coachingmeisterei.de

Per Telefon: +49 - (0)7031 435143

 

B. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, sowie ggf. auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die weiteren in Art. 15 DSGVO aufgeführten Informationen.

 

C. Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSG-VO). Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

 

D. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft und die Verarbeitung nicht für einen der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO geregelten Zwecke erforderlich ist.

 

E. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berechtigt, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DSGVO geregelten Voraussetzungen gegeben ist.

 

 

F. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben unter den in Art. 20 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an eine andere verantwortliche Stelle übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist

 

G. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

 

H. Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwerderecht bei der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde. Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Baden-Württemberger Datenschutzbeauftragte, Postfach 102932, 70025 Stuttgart, https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

 

I. Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten von coachingmeisterei.de/com gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

J. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen.

Stand: 14.01.2020